How to Barcamp – Folge 3

Kristin Narr und Jöran Muuß-Merholz
Kristin Narr und Jöran Muuß-Merholz, Foto von Christopher Dies CC BY 4.0

avatar Jöran Muuß-Merholz
Agentur J&K – Jöran und Konsorten
avatar Kristin Narr
Medienpädagogin und Konsortin (Moderation)

In der dritten Folge von “How to Barcamp” klären Kristin und Jöran, welche Entscheidungen vor einem Barcamp bereits getroffen werden sein sollten, welche Grundlagen dafür da sein sollten – und woran man denken muss. Wo kommt das Geld her, wie viele Räume brauche ich – und wie lebensnotwendig ist Kaffee eigentlich, vor allem für ein Barcamp?

Podcast-Reihe „HowTo Barcamp“

In einem Schwerpunkt in Zusammenarbeit mit den OERcamps erklärt Jöran Muuß-Merholz zusammen mit Kristin Narr und weiteren Gästen, wie man Barcamps konzipiert, plant und durchführt. Die Episoden im Einzelnen:

Dieser Podcast steht unter der Lizenz CC BY 4.0. Als Namensnennung ist vorgesehen: „Agentur J&K – Jöran und Konsorten für das OERcamp“.
Die Produktion wurde ermöglicht durch eine Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für die OERcamps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.