Jöran Muuß-Merholz

oeran-muuss-merholz-cc-by-3-0-by-hannah-birr-j-und-kJöran Muuß-Merholz ist seit 2002 ein freiberuflicher Diplom-Pädagoge. Seine besondere Leidenschaft: Menschen so zusammenzubringen, dass sie gut und gerne miteinander und voneinander lernen. Mit seiner Agentur J&K – Jöran und Konsorten konzipiert und organisiert er Bildungsveranstaltungen von kleinen Workshops bis zu großen Tagungen. Eine Spezialität sind offene Veranstaltungsformate, in denen die traditionellen Trennlinien zwischen lehrenden Experten einerseits und lernenden Zuhörern andererseits aufgebrochen werden. Jörans erstes Barcamp war das politcamp 2009. Von 2015 bis 2018 war er Vorstandsmitglied des EduCamps e.V.

Schon bei den Stationen vor Gründung der Agentur J&K Anfang 2009 standen die Konzeption und Organisation von Bildungsveranstaltungen im Mittelpunkt der Arbeit von Jöran Muuß-Merholz:

  • 2006-2008: Als Geschäftsführer des Archivs der Zukunft Netzwerks organisierte Jöran unter anderem einen dreitägigen Kongress im und rund um das Festspielhaus Bregenz: mit 1400 Teilnehmern, 200 Mitwirkenden und 12 Tagungsorten in vier Ländern rund um den Bodensee.
  • 2004-2006: Als Leiter des Büros Hamburg der Friedrich-Naumann-Stiftung stellte Jöran 116 Veranstaltungen mit 158 Referenten und 28 Kooperationspartnern auf die Beine.

Co-Autoren

Die Materialien wurde erstellt von Blanche Fabri, Melanie Kolkmann, Sonja Borski, Hannah Birr, Jöran Muuß-Merholz und Jula Henke.