#L21camp – Lernen 2021: Bildungsangebote online, hybrid, irl

Ein Online-Barcamp in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und der Agentur J&K

Bildungsveranstaltungen aller Art wurden und werden 2021 kräftig durcheinander gewirbelt. Durch die Corona-Situation beschleunigt, gibt es vielfältige neue Verbindungen von digitalen und analogen Medien, Online- und Präsenzangeboten, synchronen und asynchronen Arbeitsformen. Was davon wollen wir auch nach Corona behalten, weiterentwickeln, ausbauen?

Die Veranstaltung „Lernen 2021 – Bildungsangebote online, hybrid, irl“ verbindet Fragen, Erfahrungen, Know-How und Materialien rund um solche Bildungsangebote – online, hybrid, in real life. In fünf Workshops werden Materialien und Anleitungen vorgestellt und erprobt, die von der Agentur J&K und der bpb in Kooperation entwickelt wurden. Im anschließenden Barcamp-Teil geht es um den Austausch zu eigenen Fragen und Erfahrungen.

Eingeladen sind alle Menschen, die für die Gestaltung von Bildungsangeboten zuständig sind, in der politischen Bildungsarbeit, in der Fort- und Weiterbildung, in der Schule und in allen anderen Bildungsbereichen.

09:00 Uhr: Offenes Ankommen
09:30 Uhr: Begrüßung, Kennenlernen, Warm Up
10:00 Uhr: Parallele Workshops
11:30 Uhr: Pause
11:45 Uhr: Einführung ins Barcamp, Sessionplanung
12:15 Uhr: Mittagspause
13:00 Uhr: Block 1: Sessionvorstellung
13:10 Uhr: Block 1: Sessions
13:50 Uhr: Pause
14:00 Uhr: Block 2: Sessionvorstellung
14:10 Uhr: Block 2: Sessionvorstellung
14:50 Uhr: Pause
15:00 Uhr: Block 3: Sessions
15:10 Uhr: Block 3: Sessionvorstellung
15:50 Uhr: Abschlussplenum
16:00 Uhr: Ende

  • „Methode Breakout” – Online-Arbeiten und -Lernen in Gruppen
  • Soziale Videokonferenzen – Rundgang durch wonder.me, gather.town, spatial.chat
  • Online-Whiteboards – Workshops kollaborativ und interaktiv gestalten
  • AUSGEBUCHT Fight the Fatigue! – Methoden für Energizing und Aktivierung von Gruppen beim Online-Lernen
  • AUSGEBUCHT HowTo Barcamp – wie man Barcamps online umsetzen kann

Das#L21camp ist keine Konferenz, sondern eine Unkonferenz. Das heißt: Jede*r kann die eigenen Fragen, Erfahrungen, Positionen und Ideen einbringen. Wir alle sind Expert*innen unserer eigenen Praxis (und Theorie). Wir können voneinander und miteinander lernen. Wir nutzen die Methode Barcamp, bei der das Programm gemeinsam gestaltet wird. Jede*r kann seine Themen und Fragen in einer Session anbieten, von denen dann im Stundentakt mehrere parallel stattfinden und spontan vor Ort ausgewählt werden. Die Teilnehmenden werden zu Teilgebenden.

Deine Session kannst Du via Online-Formular einreichen.

Alle Infos auf einen Blick

#L21camp – Online-Barcamp Lernen 2021

Termin: 30.6.2021 von 9 bis 16 Uhr, mit Vorabend-Programm am 29.6.2021 ab 19.30 Uhr

Hashtag: #L21camp

Ort: ZOOM (Seite mit Links folgt)

Eine Anmeldung ist notwendig. Die Teilnahme ist kostenlos.

close

Abonniere unseren Newsletter!

Du kannst bei neuen Beiträgen automatisch benachrichtigt werden oder unseren Newsletter abonnieren. Oder beides!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.